07741 / 606 38 68  
Willkommen
Mit ihrer Schwangerschaft beginnt eine ganz neue und spannende Phase ihres Lebens.

Herzlichen Glückwunsch!
Die Schwangerschaft und das Elternwerden sind gesunde Prozesse. Wir bieten Ihnen eine kompetente und individuelle Versorgung. Es ist uns wichtig werdende Eltern darin zu bekräftigen, eigene Wege zu gehen und sie in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken.
Von der Feststellung der Schwangerschaft bis über das Ende der Stillzeit und Einführung in die Beikost hinaus stehen wir Ihnen als Ansprechpartner und Hebammen zur Seite – im Idealfall für über ein Jahr.
Termine
Geburts­vorbereitung

Erstgebärende
Montags 19.00 - 22.00 Uhr

Mehrgebärende
Dienstags 19.30 - 22.00 Uhr

Paar/Wochenendkurs
Samstags 10.00 - 13.00 Uhr & 14.30 - 17.00 Uhr
+ Freitags 18.30 - 21.30 Uhr


Rückbildungs­gymnastik

Dienstags 18.00 - 19.15 Uhr
Mittwochs 18.00 - 19.15 Uhr & 19.30 - 20.45 Uhr


Stillcafe *

Mittwochs 10.00 - 11.30 Uhr
mit Voranmeldung in der Praxis oder per E-Mail


Akupunktur­sprechstunde *

Mittwochs 8.30 - 9.30 Uhr


Babypflegekurs *

- auf Anfrage

* Findet derzeit nicht Statt

Hebammen-Team
Marianne Hässler
Tel. 0173 3018898
Evelyn Gohl
Tel. 0151 54942401
Katharina Hässler-Wolfer
Tel. 0152 34118232
Gabriele Handloser
Tel. 07745 8808
Sabrina Schäuble
Bei unserer Arbeit begleiten uns auch regelmäßig Hebammen­schülerinnen und Praktikantinnen.
Gallerie
Schwangerschafts­begleitung
Im Rahmen der Schwangerenbegleitung ist uns eine individuelle Beratung und Unterstützung bei allen Fragen und Ängsten wichtig. Falls notwendig sind auch Hausbesuche möglich.

Zu jedem Zeitpunkt Ihrer Schwangerschaft (auch zur Schwangerschaftsfeststellung) können Sie mit der Hebamme Ihrer Wahl in Verbindung treten und Sie zu allen Fragen der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes um Rat bitten.

Beratungsthemen können zum Beispiel sein:
  • Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden
  • Risikoberatung
  • Möglichkeiten der Geburtsvorbereitung und Wahl des Geburtsortes
  • Ernährungsberatung
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Unterstützung von Frauen, die Ihr Kind alleine erziehen werden
  • soziale und finanzielle Hilfen in der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Entscheidungsfindung beim Thema Pränataldiagnostik
  • Begleitung nach Fehl- und Todgeburten
Schwangerschafts­beschwerden
Wir Hebammen begleiten Sie während Ihrer Schwangerschaft bei Beschwerden. Neben schwangerschaftsbegleitenden Informationen stehen uns verschiedene therapeutische Möglichkeiten zur Verfügung:
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • K-Taping
  • Ernährungsberatung
Bei Risikoschwangerschaften ist auch eine Begleitung zu Hause möglich.
Geburts­vorbereitung
Das Herzstück unserer Arbeit liegt in den Geburts­vorbereitungs­kursen.

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Geburt und haben die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Sie lernen bei uns die Geburt als einen natürlichen Vorgang zu begreifen und diese selbstbestimmt mitzugestalten. So werden Sie Ihrer Geburt gelassen entgegensehen.

Wir bieten verschiedene Kurse an:
  • Geburtsvorbereitung für Frauen
  • Geburtsvorbereitung für Zweit und Mehrgebärende
  • Wochenendkurse für Paare
  • Säuglingspflege
Falls Sie Fragen zu Inhalt und Terminen unserer Kurse haben, rufen Sie gerne an.

  • Telefon: 07741 / 606 38 68

  • Babypflege
    Dieser Kurs ist als Starthilfe für die ersten Wochen mit Ihrem neugeborenen Baby gedacht

    Er gibt Ihnen praktische Tips für den Alltag mit Baby und beantwortet ihre Fragen zu Themen wie wickeln, waschen, baden, Haut- / Nabelpflege und vieles mehr.

    Wochenbett­betreuung & Still­beratung
    Die ersten acht Wochen nach der Geburt werden Wochenbett genannt. In dieser Zeit stellt sich der Körper der Mutter wieder auf den »nicht schwangeren« Zustand um und auf die Stillzeit ein.

    Das Kind muss sich an die neuen Lebensumstände außerhalb des Mutterleibes gewöhnen.

    Nach der Geburt, noch aus dem Krankenhaus melden Sie sich bei der Hebamme ihre Wahl oder in der Praxis um einen Termin für den ersten Wochenbettbesuch bei ihnen zu Hause oder in der Praxis zu vereinbaren.

    Bei der Wochenbettbetreuung gehen wir auf ihre individuellen Bedürfnisse ein. Wir beantworten ihre Fragen, kontrollieren die Rückbildung der Gebärmutter, das Abheilen der evtl. Geburtsverletzungen und die Brust.

    Das Neugeborene wird in seiner Gesamtheit betrachtet. Dabei legen wir ein großes Augenmerk auf die Gewichtsentwicklung, die Haut, die Ausscheidung und den Allgemeinzustand.

    Die Nahrungsaufnahme insbesondere das Stillen ist ein wichtiger Bestandteil während des Besuches.

    Die Überwachung des Wochenbettes gehört zu den ausgewiesenen Tätigkeiten einer Hebamme.

    Rückbildungs­gymnastik
    Bei Bewegung, Musik und guter Laune werden die natürlichen Rückbildungsvorgänge gezielt unterstützt, um Sie in der Neufindung Ihrer Körperwahrnehmung zu  stärken.

    Basis um wieder Sport und Fitness zu betreiben ist immer ein gut gestärkter Beckenboden. Da dieser durch die Schwangerschaft und Geburt stark belastet wurde, wird auf den Wiederaufbau in unseren Kursen viel wert gelegt. Natürlich kommen auch Übungen für den Bereich Bauch, Beine, Po nicht zu kurz.

    Wir bieten folgende Kurse an:
    • Abends Rückbildung ohne Babys
    • Rückbildungskurs für verwaiste Mütter:
      Bei Bedarf bieten wir Ihnen in geschütztem Umfeld (auch einzeln) Rückbildung für betroffene Frauen in Kooperation mit der Trauergruppe Schmetterling an.
    • Beckenbodentraining in Einzelterminen auf Anfrage
    Mütterberatung
    Ist die Zeit der Hausbesuche durch die Hebamme beendet, sind oft nicht alle Fragen geklärt oder neue stellen sich ein:
    • Stimmt die Ernährung des Babys?
    • Nimmt es ausreichend zu?
    • Wie beginne ich mit der Beikost?
    • Abstillen . . . aber wie?
    • … und vieles mehr!
    Cafe Latte
    Das Cafe Latte ist ein monatlich stattfindender Treffpunkt für Mütter bzw. Väter mit ihren Babys. In ungezwungenem Kreis werden, bei Kaffee und Kuchen, sowohl Erfahrungen untereinander ausgetauscht als auch Fragen fachkundig von uns Hebammen geklärt. Dabei kehren folgende Themen immer wieder:
    • Ernährung des Kindes
    • Einführung und Zubereitung von Babykost
    • Schlaf-Wach-Rhythmus von Kindern
    • Hilfe bei Zahnungsbeschwerden
    • Motorische Entwicklung im 1. Lebensjahr
    • Einsatz von Tragehilfen
    und vieles mehr ...

    Extras
    Spinal Care
    Notfalltraining am Säugling & Kleinkind

    Es erwartet Sie ein speziell auf Sie zugeschnittener Kurs über den Umgang mit Notfällen am Säugling und Kleinkind.
    Während einer Kursdauer von 3 Stunden werden die wichtigsten Notfallsituationen im Säugling und Kleinkindalter abgedeckt.

    Darunter fallen unter anderem Situationen wie:
    • Fieberkrampf
    • Verbrennungen / Verbrühungen
    • Vergiftungen
    • Atemnotsyndrome wie Asthma / Pseudokrupp / echter Krupp
    • Fremdkörper in den Atemwegen / Hyperventilation
    • Nasenbluten / stark blutende Wunden
    • Bewusstlosigkeit
    • Stilles und sekundäres Ertrinken
    • Kreislaufstillstand etc.

    Hier in der Hebammenpraxis. Kosten pro Person nur 25,- €

    Interessiert ?
    Tel: 07746 92912-41
    Mail: info@spinal-care.de
    Web: www.spinal-care.de

    Manuela Neuburger
    Rettungsassistentin/ Osteopatin/ Heilpraktikerin



    FIT mit LISA
    PreKanga - Fit durch die Schwangerschaft

    Pränataltrainerin & Trageberaterin
    Lisa Rheiner

    E-Mail: info@fit-mit-lisa.com
    Handy: +49 (0) 173 7484 164
    Homepage: www.fit-mit-lisa.com



    YOGA
    Deine Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit in deinem Leben ...

    ein Baby zu bekommen ist wundervoll, aber manchmal auch anstrengend. YOGA als weg zu RUHE und KRAFT hilft Dir, die neuen Herausforderungen anzunehmen und die Veränderungen bewusst zu meistern.

    Anmeldung und Info unter:
    Tel: 0176 95 801 460
    Mail: info@yoga-hochrhein.de

    Petra Kölle
    Yogalehrerin
    Gesundheitspraktikerin BfG



    Babymassage
    Berührung mit Respekt

    „das größte Geschenk was mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen, mich zu hören, mich zu verstehen und mich zu berühren“. Virignia Satir

    Was Dich in einem Babymassage-Kurs erwartet
    In kleiner und vertrauter Runde zeige ich die Massage-Techniken an meiner Babypuppe und leite die Eltern an. Du lernst die Bewusstseinszustände deines Babys genau einzuschätzen. Die Babymassage wird nur dann gemacht, wenn das Baby dazu bereit ist. Sein ganz eigener Rhythmus, auch im Hinblick auf Schlaf, Hunger und andere Bedürfnisse wird dabei durchgehend respektiert.

    Wesentliche Vorteile der Babymassage
    Stärkung der Bindung und erste Kommunikation zwischen Vater/Mutter und Säugling
    Wohltuende Entspannung für Babys und Eltern
    Deutlich bessere Körperfunktionen des Babys (z.B. besserer Schlaf, weniger Blähungen und Koliken)
    Austausch mit anderen Eltern über Freuden und Herausforderungen des Elterndaseins

    Alter der Babys:
    Ab ca. 12 Wochen bis zum 1. Lebensjahr

    Termine:
    Montags: 10-11.30 Uhr
    5 Vormittage incl. Kursunterlagen und Massageöle

    Anita Blum
    Kursleiterin der DGBM („Deutsche Gesellschaft für Baby und Kindermassage“)
    E-Mail: ab.babymassage@gmail.com
    Telefon: 07746/7110227



    Musikgarten
    Willkommen im Musikgarten

    Musikgarten lädt Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein. Durch musikalische Kinderspiele, Bewegungsspiele, Tanzen, Echospiele rhythmisch und melodisch, das gemeinsame Singen und Musizieren können die Kinder mit Eltern in einer liebevollen Atmosphäre wieder die Schönheit und Freude an der Musik entdecken. Damit wird der Grundstein für ein Leben mit Musik gelegt. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Tücher lassen sie selbst aktiv werden. Liederhefte, CDs und das Instrumentensäckchen helfen, die Impulse aus der Musikgartenstunde zuhause wieder aufzugreifen.

    In einer Musikgartenstunde kommen in der Regel 7 - 10 Paare (Mama/Papa/Oma oder Opa mit Kind) zusammen, um Musik singend, tanzend und lauschend zu erleben.

    Gerne lade ich Sie zu einer gratis Schnupperstunde ein, bitte vorher anmelden.

    In der Hebammenpraxis biete ich an:
    • Musik und Tanz in der Schwangerschaft
      Mit leichtem Tanz und deiner Stimme eine Brücke zum ungeborenen Kind aufbauen. Sich Zeit nehmen für diese besonderen Momente mit 7-8 weiteren werdenden Müttern. Liedrepertoire (Wiegelieder, Schlaflieder, Lieder für den Wickeltisch) für die intensive Zeit mit dem Baby zu Hause.
    • Musikgarten für Babys (ca. 4 Monate - 18 Monate)
      Gemeinsames Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase ist für das Kind ‚Nahrung’ für Körper, Geist und Seele.
    • Musikgarten Phase 1 – Wir machen Musik (1 ½ Jahre - ca. 3 Jahre)
    • Musikgarten für die Großen (3 Jahre – ca. 5 Jahre)
    Infos und Anmeldung unter:

    Stephanie Maria Martens
    Mobil: 0172 764 17 87
    E-Mail: st_art@web.de



    Beckenboden- und Rückbildungskurs
    Zurück zur stabilen Mitte

    Während der Schwangerschaft wird dein Beckenboden durch das Gewicht des Babys und der Gebärmutter stark belastet. Die Körperhaltung ändert sich ebenfalls deutlich und es braucht nach der Geburt viel Zeit und die richtigen Übungen um die Körpermitte wieder zu kräftigen und annähernd den Zustand vor der Schwangerschaft zu erreichen.

    In meinem Kurs lernst du, wie du den Beckenboden wieder aktivieren und funktionell kräftigen kannst. Für eine erfolgreiche Rückbildung müssen wir den ganzen Körper mit einbeziehen, deshalb zeige ich dir, wie du neben dem Beckenboden auch die Bauch- und Rückenmuskulatur schonend wieder aufbauen kannst.

    Außerdem lernst du, wie du dich im Alltag am Besten beckenbodenfreundlich verhalten kannst, um Spätfolgen der Schwangerschaft wie Rückenschmerzen, Inkontinenz oder Senkung vorbeugen kannst.

    Dauer: 7x75 Minuten
    Termine: donnerstags von 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr
    Kosten: 105 Euro

    Der Kurs wird in der Regel NICHT von den Krankenkassen übernommen.

    Für weitere Infos und zur Anmeldung schreibe mir gerne eine Email:
    k.albrecht.bebo@web.de

    Katharina Albrecht
    Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Beckenboden

    Kontakt / Impressum
    KONTAKT

    Hebammenpraxis 3
    Hauptstrasse 37
    79787 Lauchringen
    Telefon 07741 | 606 38 68
    BETREIBER

    Marianne Hässler
    Evelyn Gohl
    Katharina Hässler-Wolfer


    Hebammen­praxis 3
    PartG
    Copyright 2020
    Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

    Arten der verarbeiteten Daten:

    - Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
    - Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
    - Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
    - Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
    - Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

    Kategorien betroffener Personen

    Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“). Zweck der Verarbeitung - Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte. - Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern. - Sicherheitsmaßnahmen. - Reichweitenmessung/Marketing

    Verwendete Begrifflichkeiten

    „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

    „Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

    „Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

    „Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

    Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

    „Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. Maßgebliche Rechtsgrundlagen

    Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

    Sicherheitsmaßnahmen

    Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

    Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO). Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

    Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

    Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

    Übermittlungen in Drittländer

    Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

    Rechte der betroffenen Personen

    Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

    Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

    Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

    Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

    Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

    Widerspruchsrecht

    Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

    Cookies

    Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

    Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

    Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

    Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

    Löschung von Daten

    Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

    Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

    Hosting

    Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

    Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

    Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

    Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

    Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.
    «